Here we go, ihr Lieben! Wie versprochen, hier das Rezept für meinen veganen Zitronenkuchen 🍋 Verlinkt mich gerne, wenn ihr ihn backt, bin nämlich sehr gespannt auf euer Feedback 🤗🍋

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Zitronenkuchen à la Olivia 🍋🍋🍋

Teig:
300 g Mehl (Type 405)
1 1/2 TL Backpulver
1 TL Natron
60 g frischer Zitronensaft
Geriebene Schale einer großen Bio-Zitrone
1 TL Vanilleextrakt (nach Belieben)
170 ml kaltes Wasser
95 ml Sonnenblumenöl
155 g Ahornsirup

Zuckerguss:
130 g Puderzucker (am besten fein gesiebt)
ca. 20-30 g frischer Zitronensaft

Anleitung:
Backofen auf 190-200°C Umluft vorheizen. Mehl, Backpulver, Natron und die geriebene Zitronenschale miteinander vermischen. Danach die restlichen (flüssigen) Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel miteinander verrühren und diese anschließend zu den trockenen Zutaten gießen. Alles mit einem Handmixer oder mit dem Schneebesen zu einem fluffigen Teig rühren.

Eine runde Backform mit ca. 25 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Teig anschließend in die Form gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 - 200°C ca. 20 min backen (abhängig vom Ofen) bis der Kuchen ❗️leicht❗️goldbraun ist. (Bei der Stäbchenprobe sollte kein Teig mehr kleben bleiben)
Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und anschließend mit dem Zuckerguss und bei Bedarf mit einer Zitronenscheibe verzieren.

Zuckerguss:
Puderzucker am besten fein sieben und anschließend mit ca. 20-30 g frischem Zitronensaft vermengen bis eine glatte und dickflüssige Masse entsteht. Den Guss auf dem abgekühlten Kuchen verteilen et voilà! Bon appétit 🍋🍋🍋🍋 #oliviakocht @olivia.julietta
...read more